Home

Eschelbronn

Zeittafel

Sehenswertes

Auswanderung

Schreinerhandwerk

Kirchengeschichte

Persönlichkeiten

Kontakt





"Eschelbronn-Online" existiert seit  2005. Hier k√∂nnen Sie n√ľtzliche Informationen und Daten √ľber die Eschelbronner Heimatgeschichte finden. Da ich mich f√ľr Genealogie und Regionalgeschichte interessiere, habe ich mich entschlossen eine Website √ľber diese Themen einzurichten. Bis zum 10j√§hrigen Jubil√§um im Januar 2015 hatte ‚ÄúEschelbronn-Online‚ÄĚ 10.000 Besucher. Danach sprang der Z√§hler zur√ľck. Dies entsprach einem Jahresschnitt von 1.000 Besuchern!

Buchtipps:

1.) Marius Golgath, Von der Kurpfalz nach Pennsylvania: Die bewegende Lebensgeschichte des Kirchenpioniers Antonius Jacobus Henckel (1668-1728), Ubstadt-Weiher 2013 (ISBN: 3897357852).

Das Buch kann √ľber den Verlag Regionalkultur in Ubstadt-Weiher (
http://verlag-regionalkultur.de/) und √ľber den Buchhandel erworben werden:

 2.) Marius Golgath / Norbert Jung, Neidensteiner Glocken- und Orgelkl√§nge: Ein Beitrag zur ev. Kirchengeschichte und Aussegnungshalle, Eschelbronn / Heilbronn 2012 (ISBN: 978-3-934096-34-9) .

Dieses Buch kann √ľber mich bezogen werden:
webmaster@eschelbronn-online.de

3.) Jubil√§umsschrift ‚Äú200 Jahre evangelische Kirche Eschelbronn 1811-2011‚ÄĚ Die Festschrift kann √ľber das Pfarramt bezogen werden (Neidensteiner Stra√üe 7, Eschelbronn): http://www.kirche-eschelbronn-neidenstein.de/impressum.html


Rubriken der Website:


Eschelbronn               Das Dorf wird vorgestellt

Zeittafel                          Hier k√∂nnen Sie historische Daten nachlesen

Sehenswertes             Markante Punkte und Geb√§ude werden vorgestellt.

Auswanderung           Auswanderungsgeschichte

Schreinerhandwerk   Entwicklung des Schreinerdorfes Eschelbronn

Kirchengeschichte     Kirchengeschichte von Eschelbronn   

Pers√∂nlichkeiten         Lebensbilder von Eschelbronner Pers√∂nlichkeiten

IMit heimatlichen Gr√ľ√üen

Marius Golgath



Grenzstein - Gewann Neurott

Sie befinden sich nun auf der  Gemarkung von Eschelbronn:


Dieser Grenzstein steht schon seit 1800 im Gewann "Neurott".


CP steht f√ľr Kurpfalz und NVZ steht f√ľr Novalzehnt (eine damalige Abgabe die von den Landwirten erbracht werden musste).