Home

Eschelbronn

Zeittafel

Sehenswertes

Auswanderung

Schreinerhandwerk

Kirchengeschichte

Persönlichkeiten

Kontakt

Neuapostolische Kirche


Seit Anfang 1900 gibt es eine neuapostolische Gemeinde. Die ersten Gottesdienste fanden im Haus von Georg Dinkel, Bahnhofstraße 20, statt. 1960 wurde in der Neidensteiner Straße 37 das Gotteshaus eingeweiht. 1974 und 1988 erfolgten Renovierungen der Kirche. Die Neuapostolischen von Daisbach und Neidenstein gehören zur Eschelbronner Kirchengemeinde. 2009 erfolgte ein Zusammenschluss mit der neuapostolischen Gemeinde Meckesheim. 2010/2011 erfolgte ein Kirchenneubau, an der Stelle des Vorgängergebäudes (Neidensteiner Straße). Das Gotteshaus wurde im Herbst 2011 geweiht.

© Marius Golgath