Home

Eschelbronn

Zeittafel

Sehenswertes

Auswanderung

Schreinerhandwerk

Kirchengeschichte

Persönlichkeiten

Kontakt

Schloßwiesenschule

1985 fing man mit den ersten Planungen für ein neues Schulhaus an. Das Architekturbüro Loewer wurde damit beauftragt. Zwei Jahre später erfolgte die Baugenehmigung. Am 12. August 1988 konnte das Richtfest gefeiert werden. Unter den Ehrengästen befand sich auch der damalige baden-württembergische Landwirtschaftsminister Weiser aus Mauer. Da die Schule auf dem ehemaligen Areal des früheren Wasserschlosses gebaut wurde, nannte man sie "Schlosswiesenschule".  Die Schule ist modern ausgestattet. 2003 wurde eine Schulhoferweiterung durchgeführt und der Eingangsbereich verändert.

© Marius Golgath